Film: Landleben 1964 – Kapitel 1: Arbeit

Vor das Feiern hat wer auch immer zumindest für die meisten Menschen die Arbeit gesetzt. Hier seht ihr Kapitel 1 aus der Serie „Landleben 1964“ mit dem Titel „Arbeit“. Man beachte, wer hier vor allem arbeitet: Es sind die Frauen, während die Rollen der Bauernbonzen in diesem Filmchen überwiegend von Männern besetzt sind. Die Frau in der DDR war eben besonders frei: frei zu arbeiten und gleichzeitig frei, Mann und Kinder zu umsorgen. Den Hintergrund zu den Fotofilmen erfahrt ihr unter anderem in diesem Artikel.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.